Kallmünz

SunSquare Sonnensegel Kallmünz Regenschutz Denkmalschutz
  • SunSquare Sonnensegel Kallmünz Regenschutz Denkmalschutz
  • SunSquare Sonnensegel Kallmünz Regenschutz Denkmalschutz
  • SunSquare Sonnensegel Kallmünz Regenschutz Denkmalschutz
  • SunSquare Sonnensegel Kallmünz Regenschutz Denkmalschutz
  • SunSquare Sonnensegel Kallmünz Regenschutz Denkmalschutz
  • SunSquare Sonnensegel Kallmünz Regenschutz Denkmalschutz
  • SunSquare Sonnensegel Kallmünz Regenschutz Denkmalschutz
  • SunSquare Sonnensegel Kallmünz Regenschutz Denkmalschutz
  • SunSquare Sonnensegel Kallmünz Regenschutz Denkmalschutz
  • SunSquare Sonnensegel Kallmünz Regenschutz Denkmalschutz

Seit 1995 arbeitet SunSquare Sonnensegel an textilen, rollbaren Zuschnitten für den Sonnen und Regenschutz. Das Projekt Schloss Kallmünz stellte eine neue Herausforderung dar. 100m2 des konischen Restaurantgartens sollten mit einer Regenschutzlösung überdacht werden. Die Entwässerung sollte an dem Pultdach des neu renovierten Traktes erfolgen. Die drei Wellen schweben über der Mönch-Nonnen Deckung. Haltearme stützen die Wellen von hinten ab. Thema Denkmalschutz - solitäre Elemente binden sich mit hochwertigen Details in das Gesamtbild des Schlosses ein. Prinzip des Entwurfs: Durchsichten schaffen. Wichtig: die Gliederung der Anlagen mit 40cm Sichtspalten. Durch die Üperlappung der Anlagen Richtung Osten wird der perspektivische Eindruck verstärkt. In Wirklichkeit erweitert sich der Restaurantbereich nach Osten. Je 35m2 große Rechtecksegel entwässern mittig an der Welle. Das schwere Soltis W96 Gewebe baucht in der Mitte, und verhindert dadurch eine Entwässerung an der Randzone.